top of page

New Work Glossar

Über New Work und die neue Arbeitswelt gibt es seit dem Hype vorangetrieben durch die Pandemie unterschiedliche Erklärungen, Erläuterungen und auch sehr abstruse Definitionen.

In der folgenden Liste werden einige Buzzwords aus der Arbeitswelt der Zukunft mit den ursprünglichen Bedeutungen und dem heutigen Verständnis ergänzt.

Begriffe aus der Arbeitswelt der Zukunft

Croudworker

Der Begriff bezieht sich auf Personen, die Teil einer dezentralen und oft virtuellen Arbeitskraft sind, die über das Internet für verschiedene Plattformen oder Unternehmen arbeitet. 

Digital Natives

Digital Natives sind Menschen, die mit digitalen Technologien aufgewachsen sind uns sie nutzen diese selbstverständlich im Alltag.

Diversity & Inklusion

Vielfalt und Inklusion im Arbeitsumfeld. Bestreben, eine vielfältige Gruppe von Menschen, unabhängig von jedweger Ausrichtung, aktiv in sozialen, kulturellen oder arbeitsbezogenen Kontexten einzubeziehen und gleiche Chancen, Ressourcen und Anerkennung zu gewährleisten

E-Learning

Lernen mithilfe von digitalen Medien und Technologien, auch für unterschiedliche Lerntypen.

Design Thinking

esign Thinking ist ein kreativer Prozess zur Lösung komplexer Probleme. Eine wichtige Methode für die Innovation und die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen.

Digitale Nomaden

Lebensweise, bei der Menschen ortsunabhängig arbeiten.

Egofreies Arbeiten

Arbeitsweise, bei der der Fokus nicht auf individuellen Egos, persönlichem Ruhm oder Selbstinteressen liegt, sondern auf kooperativer Zusammenarbeit, dem Teilen von Verantwortung und dem gemeinsamen Erfolg des Teams.

Emotionale Intelligenz

Emotionale Intelligenz bezeichnet die Fähigkeit, eigene und fremde Emotionen zu erkennen, zu verstehen, zu regulieren und in zwischenmenschlichen Beziehungen effektiv anzuwenden.

Dezentralisierung

Die Verlagerung von Entscheidungskompetenzen von einer zentralen Stelle zu dezentralen Einheiten. Dieses kann zu einer besseren Entscheidungsfindung und höheren Mitarbeitermotivation beitragen.

Digital Transformation

Der Prozess der umfassenden Veränderung von Geschäfts-modellen, Prozessen, Organisationsstrukturen und der Einbindung von Menschen durch die gezielte Nutzung digitaler Technologien.

Eigenverantwortung

Die Fähigkeit, selbständig Entscheidungen zu treffen und Verantwortung für die eigenen Handlungen zu übernehmen. Einer wichtiger Skill für Mitarbeitende der neuen Arbeitswelt.

Empathische Führung

Führungsstil, der auf Empathie und Verständnis für die Mitarbeiter setzt.

Employee Advocacy

Methode zur Förderung Ihrer Marke und Ihrer Initiativen durch Menschen, die auf authentische und vertrauenswürdige Weise für Ihr Unternehmen arbeiten, typischerweise in sozialen Medien oder anderen digitalen Kanälen. 

Empowerment

Empowerment ist die Stärkung der Selbstbestimmung und Eigenverantwortung von Mitarbeitenden. Empowerment ist wichtig für die Motivation und Zufriedenheit von Mitarbeitenden.

Fokussierung

Fähigkeit, sich auf eine Sache zu konzentrieren. Wichtig für Produktivität und Kreativität in der Selbstorganisation.

Titel

Bearbeite den Text ganz individuell. Klicke hier, um loszulegen.

Employee Engagement 

Employee Engagement bezieht sich auf das Mass, in dem Mitarbeiter emotional in ihre Arbeit eingebunden sind, sich mit den Zielen und Werten des Unternehmens identifizieren.

Feedbackkultur

Unternehmenskultur, in der Feedback offen und ehrlich gegeben und entgegengenommen wird. 

Titel

Bearbeite den Text ganz individuell. Klicke hier, um loszulegen.

Titel

Bearbeite den Text ganz individuell. Klicke hier, um loszulegen.

Employer Branding

Die gezielte Gestaltung des Unternehmensimages als Arbeitgeber. Employer Branding kann dazu beitragen, qualifizierte Mitarbeiter anzuziehen und zu binden.

Flexible Arbeitszeiten

Arbeitszeiten, die individuell vereinbart werden können (Flextime).

Titel

Bearbeite den Text ganz individuell. Klicke hier, um loszulegen.

Titel

Bearbeite den Text ganz individuell. Klicke hier, um loszulegen.

Achtsamkeit

Achtsamkeit ist die Fähigkeit, sich im gegenwärtigen Moment auf sich selbst und seine Umwelt zu konzentrieren. Es ist eine wichtige Fähigkeit für die Selbstregulation und Stressbewältigung.

Arbeitsplatz 4.0

Die Arbeitswelt 4.0 ist durch Digitalisierung und Globalisierung geprägt. Die Arbeitswelt 5.0 wird durch neue Technologien und Megatrends mit KI, die Arbeitsformen und Strukturen weiter verändern.

Change Management 

Steuerung von Veränderungs-prozessen, die helfen neue Arbeitsformen in Unternehmen erfolgreich umzusetzen.

Co-Creation

Prozess der gemeinsamen Entwicklung von Produkten, Dienstleistungen oder Lösungen. Co-Creation ist eine wichtige Methode für die Innovation und Zusammenarbeit.

Achtsames Arbeiten

Ansatz zur Gestaltung von Arbeit, der auf Achtsamkeit basiert als Gegenpol zum Überangebot an Informationsquellen und vielen Möglichkeiten der Ablenkung.

Bottom-up-Prinzip

Es werden Entscheidungen hierarchisch von unten nach oben getroffen. Das Bottom-up-Prinzip ist wichtig für die Beteiligung und Motivation der Mitarbeiter.

Circular Economy

Wirtschaftssystem, das auf der Wiederverwendung und Wiederverwertung von Ressourcen basiert. Die Circular Economy ist eine nachhaltige Alternative zum linearen Wirtschaftssystem.

Coworking

Kreative Arbeitsorte wo Menschen aus verschiedenen Unternehmen oder Organisationen arbeiten, netzwerken und Wissen miteinander teilen können. 

Agilität

Fähigkeit, sich schnell und flexibel an Veränderungen anzupassen.

Burn-Out 

Zustand chronischer Erschöpfung, der durch Stress am Arbeitsplatz verursacht werden kann. Um der verminderten Arbeitsleistung vorzubeugen, empfehlen sich Massnahmen aus dem Gesundheitsmanagement. 

Click-Worker

Personen, die über die virtuelle Plattform „Clickworker“ Aufträge im Bereich Mikrojobs annehmen und ausführen. 

Sie können selbstständig auswählen, wann, wo und wie viel sie arbeiten möchten.

Cross-functional Team

Interdisziplinäres Team oder Arbeitsgruppe, mit Mitgliedern aus unterschiedlichen fachlichen Hintergründen, Fähigkeiten und Expertisen die gemeinsam an einem Projekt oder einer Aufgabe arbeiten. 

Telefon

+41 (0) 76 436 61 18

E-Mail-Adresse

Social Media

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Instagram
bottom of page